Logo Fw Galgenen

      Feuerwehr Galgenen
                                                                                                                                                                            wir schaffen Sicherheit!!!

Dem nächsten zur Wehr

Einsätze 2012

Einsatzort: Allmeindstrasse und Altersheimstrasse, Galgenen
Ereignis: Dächer abgedeckt
Ursache: Starker Wind (Sturm Andrea)
Datum: 5.1.2012
Einsatzdauer: 2 Stunden
Personal: 25 AdF
  Polizei 2 Mann
Besonderes: Der starke Wind löste Ziegel vom Dach, die dann auf die Strasse fielen. Mit dem Einsatz des Hubretter Schübelbach konnten die Dächer repariert werden.
 

  Bild: Kapo Schwyz

Einsatzort: Dorfplatz 2, Galgenen
Ereignis: Gasalarm in Tiefgarage
Ursache: Heissgelaufene Bremsen eines Autos
Datum: 4.2.2012
Einsatzdauer: 1 Stunden
Personal: 3 AdF Galgenen
  2 AdF Pfäffikon
  Polizei 2 Mann
Besonderes: Heissgelaufene Bremsen eines Autos verursachten einen Gas ähnlichen Geruch.

 

Einsatzort: Hornbach Baumarkt, Kantonsstrasse 61, Galgenen
Ereignis: Automatische Brandmeldeanlage
Ursache: Technische Störung an der Anlage
Datum: 5.2.2012
Einsatzdauer: 1 Stunden
Personal: 25 AdF Galgenen
Besonderes: Das Gebäude wurde kontrolliert. Ursache für den Alarm war ein Druckabfall im Sprinklersystem.

 

Einsatzort: Wägitalstrasse, Siebnen
Ereignis: Fasadenbrand
Ursache: Abwasserrohr wurde mit einem Gasbrenner aufgetaut.
Datum: 9.2.2012
Einsatzdauer: 2 Stunden
Personal: 24 AdF Galgenen
  Polizei 2 Mann
Besonderes: Die Wand wurde auf gesägt um den Brand zu löschen. Die Wohnung wurde mittels Lüfter Rauchfrei gemacht.

  Bild: Kapo Schwyz

Einsatzort: Hürdweg, Galgenen
Ereignis: Wasserrohrbruch
Ursache: Kälte
Datum: 14.2.2012
Einsatzdauer: 1 Stunden
Personal: 20 AdF Galgenen
Besonderes: Zuwenig Wasser für die Pumpe. Kanalreinigungsunternehmen aufgeboten.

 

Einsatzort: Obderdorfstrasse, Lachen (Einsatzgebiet Galgenen)
Ereignis: Kellerbrand
Ursache: Technischer Defekt
Datum: 18.2.2012
Einsatzdauer: 3 Stunden
Personal: 31 AdF Galgenen
  19 AdF Wangen
  8 SEE
  Polizei 10 Mann
Besonderes: Atemschutz mit Schnellangriff und Wärmebildkamera in den Keller vorgerückt. Abluftöffnung geschaffen für Lüfterbetrieb. Anschliessend den Brand gelöscht. Einsatzpremiere für das neue TLF!

                      

Einsatzort: Hürdweg, Galgenen
Ereignis: Kaminbrand
Ursache: -
Datum: 4.3.2012
Einsatzdauer: 1 Stunden
Personal: 28 AdF Galgenen
  Polizei 3 Mann
Besonderes: Kaminfeger kontrollierte den Kamin, die Räume mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Einsatzort: Verzweigung Vorderberg- / Hinterbergstrasse, Galgenen
Ereignis: Überschwemmung
Ursache: Bachlauf war verstopft
Datum: 8.6.2012
Einsatzdauer: 1 Stunde
Personal: 16 AdF
  Wuhrkorperation mit einem Bagger
Besonderes: Nachdem ein Vertreter der Wuhrkorperation vor Ort war, wurde mittels eines Baggers der Bachlauf wieder frei gemacht. Auf der Mosenstrasse wurden die verstopften Schachtabläufe vom Geröll berfreit und mit den Deckeln wieder verschlossen.

 

Einsatzort: Höhenweg, Siebnen
Ereignis: Wasserrohrbruch
Ursache: Defekte Wasserleitung
Datum: 14.6.2012
Einsatzdauer: 3 Stunde
Personal: 14 AdF
  1 Mann Gemeindewerke
Besonderes: Der Schieber zum abstellen der Leitung wurde lange nicht gefunden. Dadurch lief viel Wasser in den Keller.

 

Einsatzort: Staldenstrasse Siebnen, Hinterbergstrasse Galgenen
Ereignis: Überschwemmung
Ursache: Starker Regen / Gewitter
Datum: 29.6.2012
Einsatzdauer: 1 Stunde
Personal: 20 AdF
Besonderes: Aufgrund des starken Regen wurden an der Staldenstrasse zwei Keller überschwemmt. An der Hinterbergstrasse blockierte eine Geröll-Rutsch die Strasse.

 

Einsatzort: Büelstrasse, Galgenen
Ereignis: Abwaschmaschinenbrand
Ursache: Technischer Defekt
Datum: 3.8.2012
Einsatzdauer: 2.25 Stunde
Personal: 18 AdF
  4 Mann Polizei
Besonderes: Die Abwaschmaschine wurde mittels Schnellangriff gelöscht. Anschliessend wurde das Haus mittels eines Lüfter Rauchfrei gemacht.

 

Einsatzort: Diverse, Galgenen
Ereignis: Überschwemmung
Ursache: Starker Regen
Datum: 9.10. und 10.10. 2012
Einsatzdauer: 5.5 Stunde
Personal: 27 AdF
Besonderes: Dieverse Keller wurden überschwemmt. Diese würden ausgepumpt und mit Sandsackbarrieren vor weiterem Wassereintritt geschützt.

 

Einsatzort: Hinterbergstrasse, Galgenen
Ereignis: Ölspur
Ursache: Technischer Defekt an einem Fahrzeug
Datum: 10.11.2012
Einsatzdauer: 2.25 Stunde
Personal: 7 AdF
Besonderes: Da die Ölspur ziemlich lang war, wurde die Firma Hagendorn mit einem speziellen Reinigungsfahrzeug aufgeboten.

Bild anklicken zum vergrössern!