Logo Fw Galgenen

      Feuerwehr Galgenen
                                                                                                                                                                            wir schaffen Sicherheit!!!

Chronik einer Feuerwehr

Feuerwehr Galgenen, gegründet 1906

1906
Gründung der Feuerwehr Galgenen durch die Feuerwehrkommission.

1910
17. Oktober, Gründung des Vereins der freiwilligen Feuerwehr Galgenen. Zum ersten Präsidenten wurde Benedikt Diethelm ernannt. Es wurde ein Mitgliederbestand von 25 Mann registriert.

1911
Die Teilnahme am Bezirksfeuerwehrtag in Siebnen wurde infolge mangelnder Ausrüstung abgelehnt.

1914
13. September, Organisation und Durchführung des Bezirkskadertages.

1915
Durchführung eines Feuerwehrtages.

1918
Beteiligung am Löschen des Brandes am Haus von Herr Waldvogel in Siebnen.

1925
Es wurde eine gemeinderätliche Feuerwehrverordnung geschaffen.

1934
Erstmals muss die Feuerwehr wegen Hochwasser ausrücken. Der Visibach wollte das Haus von Alois Krieg unterspülen.

1935
Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Vereins.

1938
Brand im Tischmacherhof

1944
Brand im Pfarrhaus und Fabrikbrand bei Nationalrat Ruoss.

1947
Bezug des neuen Feuerwehrlokals.

1956
15. Dezember, Kommandant Albert Hegner leistete 40 Jahre Feuerwehrdienst und war 23 Jahr Kommandant.
9. Februar, 50-Jahre Feier der Feuerwehr Galgenen.

1960
Brand in der Trocknungsanlage Sägerei Hegner.

1962
Rösslibrand Siebnen.

1963
Heuturmbrand bei Sägerei Hegner.

1967
Brandausbruch bei Züger Pius.

1969
Erhielt die Feuerwehr eine Motorspritze vom Typ 2 vom Zivilschutz.

1972
Bei einem Grossbrand in der Möbelfabrik Diethelm an der Jostenstrasse wurde der grösste Teil der Fabrikation zerstört.

1979
Im August erhielt die Feuerwehr Galgenen das telefonische Gruppenalarmsystem.

1981
17. April, Ölalarm im Mosenbach.
03. Oktober, 75-Jahr Jubiläum der Feuerwehr Galgenen

1985
Brand des Altersheimstalles (Tischmacherhof)

1986
11. Oktober, Einweihung des Tanklöschfahrzeuges.

1987
16. Juli, Erstmalige Durchführung des Ferienpasses für Schüler
16. Oktober, Brand in der Sägerei Hegner.

1990
1. Januar, Demission von Kommandant Karl Fuchs. Zusammenlegung der beiden Feuerwehrcorps Galgenen und Siebnen-Galgenen zur Feuerwehr der Gemeinde Galgenen. Zum neuen Kommandanten wurde Kaspar Landolt jun. gewählt. Vizekommandant wird Ziegler Robert.

1991
28./29. September, Fahnenweihe.

1998
Der Ferienpass wurde bereits zum 10. Mal durchgeführt.

1999
Grossbrände bei der Schweinemästerei Züger und im Gewerbegebäude der Diga Möbelfabrik.

2000
Zusammenschluss der beiden Vereine und erste gemeinsame Generalversammlung im Restaurant Krone in Siebnen.

2006
9. - 10. September, 100 Jahrfeier der Feuerwehr Galgenen.